NÖ Forschung & Bildung

KL Stipendien

Bildung für die Zukunft – Niederösterreichische Landesstipendien

Das Stipendienangebot des Landes Niederösterreich wird mit Beginn des Jahres 2019 zusammengeführt und auf Basis einer Evaluierung transparent und effizient gestaltet. Die wesentlichen Zielsetzungen liegen darin, Studierende aus Niederösterreich bestmöglich zu unterstützen.

Im Medizinischen Bereich werden Studierende an der Karl Landsteiner Privatuniversität durch ein differenziertes Stipendiensystem unterstützt: ein Sozialstipendium in Höhe von 80 Prozent der Studiengebühren, ein Leistungsstipendium für herausragende Studienleistungen sowie eine Prämie für AbsolventInnen, die in Niederösterreich als Ärzte tätig sind.

Ab dem Wintersemester 2019/20 werden sich die Karl Landsteiner Stipendien daher wie folgt darstellen:

1) Sozialstipendien

  • Medizinische Studien (BA/MA): Sozial bedürftige Studierende mit Wohnsitz in Niederösterreich können jährlich Sozialstipendien in Höhe von 80 Prozent der Jahres-Studiengebühren erhalten.
  • Psychologie (BA/MA): Sozial bedürftige Studierende mit Wohnsitz in Niederösterreich können jährlich Sozialstipendien in Höhe von 25 Prozent der Jahres-Studiengebühren erhalten.
  • Die Antragstellung erfolgt im Verlauf des jeweiligen Studienjahrs.
  • Die Vergabe eines Sozialstipendiums erfolgt insgesamt höchstens für die Mindeststudiendauer (BA/MA).
  • Die Einkommensobergrenzen für Familieneinkommen basieren auf dem Modell der NÖ Pendlerhilfe -> http://www.noe.gv.at/noe/Arbeitsmarkt/Foederung_NoePendlerhilfe.html .
  • Der Nachweis des Einkommens erfolgt mittels Vorlage aller Einkommenssteuerbescheide aus dem der Antragstellung vorangegangenen Kalenderjahr.
  • Als sozial bedürftig gelten auch "SelbsterhalterInnen", das sind Studierende, die sich vor dem Studienbeginn an der KL durch wenigstens vier Jahre mit einem Einkommen von mindestens € 8.580,- jährlich „selbst erhalten“ haben. In diesem Fall ist das elterliche Einkommen nicht zu berücksichtigen, jedoch das Einkommen des/der Ehepartner/in.

2) Leistungsstipendien

  • Studierende mit besonderen Studienleistungen (Reihung erfolgt durch die KL) können jährlich Leistungsstipendien in Höhe von 20 Prozent der Jahres-Studiengebühren erhalten.
  • Leistungsstipendien werden an höchstens 15 Prozent der Studierenden vergeben.
  • Die Antragstellung durch die Studierenden ist jeweils nach Absolvierung eines Studienjahres auf Basis eines Rankings der KL möglich.

3) Sonderprämie Medizin

  • Studierende, welche nach Absolvierung des medizinischen Studiums an der KL an einer Krankenanstalt in der Rechtsträgerschaft des Landes Niederösterreich oder im niedergelassenen Bereich des Landes Niederösterreich als Arzt tätig sind, können im Rahmen einer Sonderprämie für einen Zeitraum von bis zu 6 Jahren jährlich 20 Prozent der geleisteten Jahres-Studiengebühren rückvergütet erhalten.
  • Die Antragsstellung erfolgt jeweils im Nachhinein nach Absolvierung eines Dienstjahres in Niederösterreich.

WICHTIGE INFORMATION!

Die neuen oben angeführten Kriterien gelten ab dem Wintersemester 2019/20. In der nächsten Einreichperiode (15.04. - 31.05.2019) werden die Förderungen noch nach den derzeit gültigen Kriterien vergeben, siehe dazu -> https://www.klstipendien.at/die-einzelnen-foerderschienen/kl-sozialstipendium/ 

Andere Fördermöglichkeiten

Weitere Fördermöglichkeiten finden Sie hier: