NÖ Forschung & Bildung

KL Stipendien

Bildung für die Zukunft – Niederösterreichische Landesstipendien

Das Stipendienangebot des Landes Niederösterreich wurde mit Beginn des Jahres 2019 zusammengeführt und auf Basis einer Evaluierung transparent und effizient gestaltet. Die wesentlichen Zielsetzungen liegen darin, Studierende aus Niederösterreich bestmöglich zu unterstützen.

Im Medizinischen Bereich werden Studierende an der Karl Landsteiner Privatuniversität durch ein differenziertes Stipendiensystem unterstützt: ein Sozialstipendium in Höhe von 80 Prozent der Studiengebühren, ein Leistungsstipendium für herausragende Studienleistungen sowie eine Prämie für AbsolventInnen, die in Niederösterreich als Ärzte tätig sind.

Derzeit werden folgende Förderungen angeboten:

1) Sozialstipendien

  • Medizinische Studien (BA/MA)
  • Psychologie (BA/MA)

WICHTIG: die durchgehende Meldung des Wohnsitzes in NÖ muss zum Zeitpunkt der Antragsstellung bereits mindestens 1 Jahr rückwirkend bestehen! Die aktuelle Meldebestätigung darf bei Antragsstellung nicht älter als 14 Tage sein.

Nähere Details zu den Sozialstipendien finden Sie auf der Hompage unter dem Button "KL Stipendien".

2) Leistungsstipendien

Studierende der Studiengänge Medizin und Psychologie mit besonderen Studienleistungen (Reihung erfolgt durch die KL) können jährlich Leistungsstipendien in Höhe von 20 Prozent der Jahres-Studiengebühren erhalten.

3) Sonderprämie Medizin

Studierende, welche nach Absolvierung des medizinischen Studiums an der KL an einer Krankenanstalt in der Rechtsträgerschaft des Landes Niederösterreich oder im niedergelassenen Bereich des Landes Niederösterreich als Arzt tätig sind, können im Rahmen einer Sonderprämie für einen Zeitraum von bis zu 6 Jahren jährlich 20 Prozent der geleisteten Jahres-Studiengebühren rückvergütet erhalten.

Die Antragsstellung erfolgt jeweils im Nachhinein nach Absolvierung eines Dienstjahres in Niederösterreich.

 

 

Andere Fördermöglichkeiten

Weitere Fördermöglichkeiten finden Sie hier: